Solo für Kruske

„Solo für Kruske“ – Eine musikalische Krimilesung mit:

Tilda at 4 am (Die Lieblingsband von Komissar Paul Kruske)

Thomas Anzenhofer (Autor, Recititation)

Tarik Dosdogru: Vibraphon, Komposition

Rüdiger Scheipner: Sax, Bassklarinette, Komposition

Christoph Kammer: Kontrabass

Solo für Kruske:

Kruske, ein etwas abgehalfterter Kommissar in den besten Jahren, löst einen Fall mal wieder mit mehr Glück als Verstand. Es gibt zwei Leichen, wilde Verfolgungsjagden, Schüsse im Dunkeln und zwielichtige Typen

Termine:

30.12.18 Christuskirche Bochum

20.01.19 Schaupsielhaus Bochum